Spenden

Die Arbeit des Kreuzpfadfinderbundes wird vollständig ehrenamtlich geleistet. Unser Mitgliedsbeitrag ist bewusst niedrig angesetzt, um allen interessierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, in unsere Gruppen zu kommen. Damit wir unser Angebot aufrecht erhalten können, sind wir auf Unterstützung durch Spenden angewiesen - etwa zur Anschaffung von Zelten, für Spiel- und Bastelmaterial, zur Unterstützung von Fahrten- und Lagerteilnahmen und vieles mehr.

Sachspenden

Ab und an werden wir gefragt, ob man uns mit konkreten Sachspenden unterstützen kann, damit Spender genau wissen wofür ihre Spende verwendet wird. Damit wir interessierten Spendern eine Orientierung geben können, welche Gegenstände wir gerade brauchen, haben wir eine Amazon-Wunschliste angelegt. Hier sind die Dinge aufgelistet, die uns gerade am meisten freuen würden. Diese können dort auch direkt bestellt werden. Durch Spende über den Förderverein ist der Erhalt einer Spendenquittung möglich.

Hier geht es zur Wunschliste

Wenn Sie andere Sachspenden anbieten können, von denen sie annehmen dass wir sie brauchen können, auch wenn sie gerade nicht auf unserer Wunschliste stehen, sprechen Sie uns einfach an.

Geldspenden

Freundes- und Foerderkreis des KPFDer "Freundes- und Förderkreis des Kreuzpfadfinderbundes Wuppertal" ist unser Förderverein. Er hilft uns dabei, Aktivitäten durchzuführen, die wir allein nicht finanzieren können, hilft bei sozialen Notfällen und steht uns mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie uns unterstützen möchten, ist eine Spende an den Förderverein eine gute Möglichkeit dazu. Nähere Informationen zum Förderverein und ein Spendenkonto finden sich auf der Homepage des Fördervereins:

Zur Homepage des Freundes- und Förderkreis des Kreuzpfadfinderbundes Wuppertal

Gut-Für-Wuppertal

Anlässlich unseres Jubiläums sammeln wir auch über eine Gut-für-Wuppertal-Seite spenden. Die Planungen für unsere Aktivitäten haben bereits begonnen und sollen unter anderem ein Bundeslager mit internationalen Gästen von unseren Partnergruppen aus aller Welt umfassen. Wer uns dabei finanziell unterstützen möchte, kann dies bereits jetzt über folgende Spendenseite tun: https://www.gut-fuer-wuppertal.de/projects/82163 Für dieses Projekt können Kunden der Wuppertaler Stadtwerke auch ihre WSW-Taler spenden!

Impressum - Datenschutz